Abduh Khal

Abduh Khal Fusuq

Fusuq

Dar Saqi
Sprache: Arabisch
1. Auflage ()
Paperback, 255 Seiten
ISBN 9781855167858
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
18.00 € 

In den Einkaufswagen

Frevel. Roman. In seinem neuen Roman - Fusuq - wirft Abduh Khal Fragen auf, die die Rolle des Einzelnen in einer Gesellschaft betreffen, die aufgrund ihrer Traditionalität und alten Bräuchen einengend wirken kann. Abduh Khal ist berühmt für seine enzyklopädischen Erzählungen. In seinem literarischen Werk dokumentiert er eine Fülle von Details aus dem Süden und Westen Saudi-Arabiens. Erstaunt steht der Leser vor einem literarischen Komplex und fragt sich, wie es möglich war dieses monumentale Denkmal aus den vielen kleinen Bausteinen sorgfältig recherchierter Einzelstücke zusammenzufügen. Abduh Khal wurde 1962 in al-Miganna, in der Provinz Jazan geboren. Er hat sein Bakkalaureat der Politikwissenschaften an der König-Abdel-Aziz-Universität in Dschedda erworben. Er arbeitete als Redaktor für die Kulturzeitschriften ar-R?w? und an-Nass al-?ad?d und leitet zur Zeit die Zeitung cUk?z-Zeitung, in der er die wöchentliche Kolumne Huq?l schreibt. In seinen Werken sammelt er das Außergewöhnliche, das Vernachlässigte oder absichtlich Vergessene. Ihn interessieren sowohl historische und gesellschaftliche Fundstücke, als auch besonders die edlen Aspekte der menschlichen Seele, die er in ein feinsinniges Glasperlenspiel einfügt und in einer transparenten Prosa sichtbar macht.