حنان الشيخ: حكاية زهرة

Hanan al-Scheich Hikaya Sahra

Hikaya Sahra

Dar Al-Adab
Sprache: Arabisch
1. Auflage
Paperback, 252 Seiten
ISBN 9789953890678
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
14.00 € 

In den Einkaufswagen

Sahras Geschichte. Die Geschichte einer jungen libanesischen Frau, deren Leben von Angst, Unterdrückung, kulturellen und familiären Zwängen gezeichnet ist. Schon als Kind erfährt Sahra Gewalt: durch ihre Mutter, die sie als Alibi für die Treffen mit ihrem Liebhaber missbraucht, und durch ihren tyrannischen Vater, der sie und ihre Mutter schlägt. Sie flüchtet sich in Depressionen. Der Ausbruch des Bürgerkriegs in Beirut, wohin Sahra nach längerem Aufenthalt in Afrika und einer gescheiterten Ehe zurückkehrt, weckt sie aus ihrer Lethargie. Im Krieg, als alle moralischen und gesellschaftlichen Tabus wegfallen, lernt sie zu leben und - zum erstenmal in ihrem Leben - zu lieben. Der Weg zur Emanzipation und zum persönlichen Glück offenbart sich in der Logik des Krieges jedoch als Sackgasse. Hanan al-Scheich wurde 1945 im Südlibanon geboren. Sie studierte in Beirut und Kairo und war anschliessend als Journalistin im Libanon tätig. Seit 1975 lebt sie als Schriftstellerin in London, verbrachte aber immer wieder längere Zeit in Ländern der arabischen Halbinsel. Hanan al-Scheichs literarisches Werk umfasst mehrere Romane und Erzählsammlungen.