Turki al-Hamad

Turki al-Hamad Al-Adama (Atyaf al-Aziqah al-Mahjurah, 1)

Al-Adama (Atyaf al-Aziqah al-Mahjurah, 1)

Madarek
Sprache: Arabisch
7. Auflage ()
Paperback, 302 Seiten
ISBN 9786144290156
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
19.90 € 

In den Einkaufswagen

Band 1 der erfolgreichen Trilogie Phantome der verlassenen Gasse. Der 18-jährige Schüler Hischam liebt alles Verbotene: die Romane der Weltliteratur, westliche Philosophie, Karl Marx und seine Freundin Noura, Tochter einer traditionellen Familie. Jung, idealistisch und übermütig tritt er einer politischen Untergrundorganisation bei. Bald schon kommen Hischam Zweifel an den Motiven und Methoden seiner Mitstreiter, mehr und mehr entfremdet sein geheimes Leben ihn von Noura und seinen Freunden. »Der aufregendste Roman aus dem Mittleren Osten seit Jahren.« THE BOOKSELLER. »Wunderbar geschrieben und hochspannend.« PUBLISHERS WEEKLY. »Der verbotene Bestseller aus Saudi-Arabien. Ein mutiges Buch, komisch und weise.« THE TIMES. Turki al-Hamad (geboren 1953) ist saudi-arabischer politischer Analyst, Journalist und Schriftsteller. Bekannt wurde er durch seine Trilogie - Atyaf al-Aziqah al-Mahjurah - (Phantome der verlassenen Gasse), in der er alle Tabus der saudi-arabischen Gesellschaft bricht. Er schreibt über Politik, Religion und Sex und die Fehler in der Gesellschaftsentwicklung seit den 60er Jahren. Seine Schriften sind in Saudi-Arabien, Kuwait und Bahrein verboten.