Emmanuel Todd

Emmanuel Todd Ma ba'd al-imbaraturiya

Ma ba'd al-imbaraturiya

(Weltmacht USA: Ein Nachruf)


Sprache: Arabisch
1. Auflage
Taschenbuch, 223 Seiten
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
22.00 € 

In den Einkaufswagen

Die aggressive Außenpolitik von US-Präsident George W. Bush beunruhigt die ganze Welt. In diesem aufsehenerregenden Bestseller zeigt Emmanuel Todd, daß diese Politik kein Zeichen von Stärke, sondern von Schwäche ist: In Wirklichkeit sind die Vereinigten Staaten wirtschaftlich und politisch vom Rest der Welt abhängig. Der Kampf gegen den Terrorismus, gegen den Irak und die »Achse des Bösen« ist nur ein Vorwand, um vom eigenen Niedergang abzulenken. »Ein halbes Jahrhundert lang standen die Vereinigten Staaten für politische und wirtschaftliche Freiheit, aber heute erscheinen sie immer mehr als ein Faktor der internationalen Unordnung, und wo sie können, schüren sie Unsicherheit und Konflikt.« (Emmanuel Todd). »Ein fulminantes Buch! Ein wichtiges Buch zur rechten Zeit.« (taz).