Mohamed Abdel Aziz

Mohamed Abdel Aziz Ägyptisch-Arabisches Wörterbuch, D-A und A-D, 7200 Wörter

Ägyptisch-Arabisches Wörterbuch, D-A und A-D, 7200 Wörter

Diwan
Sprache: Deutsch
2. Auflage ()
Gebunden, 805 Seiten
ISBN 9783037230640
Verfügbarkeit: Lieferzeit 3-5 Wochen
66.00 € 

In den Einkaufswagen

Ägyptisch-Arabisch ist der arabische Dialekt Ägyptens, der im Alltag auf der Strasse gesprochen wird. Er ist die vereinfachte Version des Hocharabischen. Zum Beispiel ist die Verbenkonjugation von 13 auf 8 Personen reduziert und somit wesentlich vereinfacht worden. Dennoch bleibt der ägyptisch-arabische Dialekt, der 98% seiner Wörter aus dem Hocharabischen bezieht, der Literatursprache am nächsten. Erwähnenswert ist ebenso, dass mehr als 90% der Theaterstücke, Fernsehprogramme, Kino- und Videofilme, die im ganzen arabischen Raum ausgestrahlt werden und eine hohe Popularität geniessen, ägyptische Produktionen sind und somit auch vom ägyptisch-arabischen geprägt werden. Das führt nicht zuletzt dazu, dass ägyptisch-arabisch der meist verbreitete Dialekt unter allen Arabern ist. Die arabische Sprache ist äusserst vielfältig, sei es bezüglich der Synonyme, der Deklinationen, der Konjugationen oder der Bedeutung der einzelnen Wörter. Dass in verschiedenen arabischen Ländern unterschiedliche Begriffe für die gleichen Wörter benutzt werden, soll Sie nicht weiter beunruhigen. In den meisten Fällen handelt es sich um Synonyme, die je nach Land häufiger bzw. weniger häufig gebraucht werden. Für Brot, zum Beispiel, ist in Ägypten aeesch die gebräuchliche Bezeichnung, während in Tunesien die Bezeichnung chobz häufiger anzutreffen ist. Was die Aussprache betrifft, verweise ich den Leser und die Leserin auf die nachfolgenden Seiten, welche das Alphabet mit Namen der Buchstaben, Lauten und Beispielen, sowie wichtige Hinweise für den Benutzer enthalten.